Sherry Pedro Ximenez
Netto

Sherry Pedro Ximenez

Fernando de Castilla

Alkoholgehalt15 %
Gebinde6er Karton
Artikelnummer61913110700
75 cl

CHF 26.00
Stk.

Produkt-PDF

Bemerkungen

Unser Meinung nach einer der besten Pedro Ximénez seiner Klasse. Die konzentrierten Beeren ergeben einen der schönsten Dessertweine, den man sich vorstellen kann! Der lange gereifte Fernando de Castilla PX Antique hat ein dunkles Mahagoni, hocharomatische Süße mit sehr komplexen Aromen von Backpflaume, Dörrobst und Rosinen. Elegant und verführerisch - Süße in vollendeter Perfektion! Über den Produzenten «Fernando de Castill Die Fässer lagern in Kellergewölben im Herzen der gleichnamigen Stadt. Für die berühmten Brandys von Fernado de Castilla werden ausschließlich Destillate aus den besten Grundweinen der Region verwendet. Daraus entstehen nur die beiden besten Qualitäten: Solera Reserva und Solera Gran Reserva. Diese werden zunächst in neuen Eichenholzfässern aus französischer und amerikanischer Eiche gelagert um dann in alten Sherry-Fässern den letzten Schliff zu bekommen. Bodegas Rey Fernando de Castilla ist benannt nach König Fernando III. von Kastilien, der zu seiner Zeit große Teile West-Andalusiens eroberte und dort die hervorragenden Bedingungen für Qualitätsweinbau entdeckte. Die Familie Andrada-Vanderwilde, die eine über 200 Jahre alte Weinbautradition besitzt, brachte die Marke Fernando de Castilla 1972 auf den Markt. Seither steht Fernando de Castilla für höchsten Sherry- und Brandygenuss.

Degustationsnotizen

Unser Meinung nach einer der besten Pedro Ximénez seiner schönsten Dessertweine, den man sich vorstellen kann! Der dunkles Mahagoni, hocharomatische Süße mit sehr komplexen verführerisch - Süße in vollendeter Perfektion! Über den Produzenten «Fernando de Castill Die Fässer lagern in Kellergewölben im Herzen der de Castilla werden ausschließlich Destillate aus den besten beiden besten Qualitäten: Solera Reserva und Solera Gran aus französischer und amerikanischer Eiche gelagert um dann Bodegas Rey Fernando de Castilla ist benannt nach König West-Andalusiens eroberte und dort die hervorragenden Andrada-Vanderwilde, die eine über 200 Jahre alte Castilla 1972 auf den Markt. Seither steht Fernando de