Kumarod weiss

2015 Kumarod weiss

Schwarz Hans

Produzent Schwarz Hans
AusbauIm Barrique
Ausschanktemperatur10
Trinkreif2016
Alkoholgehalt13.5 %
Traubensorten Chardonnay, Sauvignon Blanc, Scheurebe
Gebinde6er Karton
Artikelnummer43560152712
75 cl

CHF 16.50
Stk.

Produkt-PDF

Bemerkungen

Kumarod heisst ‘Kamerad’ auf burgenländisch und bezieht sich auf die Freundschaft zwischen Winzer Hans Schwarz (ehemals Fleischermeister) und seinem Mitgründer Alois Kracher. Die Trauben dieser Cuvée werden separat vinifiziert und anschliessend für 12 Monate in „zweitbefüllten“ gebrauchten Barriques ausgebaut. Die Etikette wurde vom bekannten Österreichischen Künstler Niki Eberstaller gestaltet. Tiefdunkles Rubingranat mit dunklem Kern und violetten Reflexe. In der Nase frische Kräuterwürze unterlegt mit dunklen Beerenfrüchten. Am Gaumen saftig und elegant, mit straffem Körper, feinen Tanninen und schokoladiger Textur. Erzeuger: Der charismatische Johann Schwarz, bisher im Hauptberuf Metzger, produziert im burgenländischen Andau Weine mit Kultstatus. Als das Projekt in den Neunziger Jahren startete, holte er sich Alois Kracher sowie den Austro- Kalifornier Manfred Krankl als Berater zur Seite. Johann "The Butcher" Schwarz ist ein phänomenaler Weinmacher. Er verfolgt unbeirrt von aussenstehenden Meinungen seinen Weg und entscheidet selbst, wie er seine Vorstellungen in die Flasche bringt.

Degustationsnotizen

Kumarod heisst ‘Kamerad’ auf burgenländisch und bezieht (ehemals Fleischermeister) und seinem Mitgründer Alois vinifiziert und anschliessend für 12 Monate in Etikette wurde vom bekannten Österreichischen Künstler Niki Reflexe. In der Nase frische Kräuterwürze unterlegt mit straffem Körper, feinen Tanninen und schokoladiger Textur. Erzeuger: Metzger, produziert im burgenländischen Andau Weine mit startete, holte er sich Alois Kracher sowie den Austro- "The Butcher" Schwarz ist ein phänomenaler Weinmacher. Er und entscheidet selbst, wie er seine Vorstellungen in die